Theater | Film | Medien
​​​​​​​​​​​

2019

Regie / Dramatisierung / Bühne, "Blackout" nach Marc Elsberg
Westfälisches Landestheater, Castrop-Rauxel (10/19)

 

Ratio, "Æon" von Marcus Josef Weiss

Volkstheater Wien (05/19)


Sawatzki / Mehmet, "Er ist wieder da" von Timur Vermes
R: Christian Sunkell
Wallgraben Theater, Freiburg i. B. (Wiederaufnahme 01/19)

2018

Regieassistent bei Eugen Jebeleanu
"Das Leben auf der Praça Roosevelt" von Dea Loher
Wilhelma Theater, Stuttgart (10/18)

Sawatzki / Mehmet, "Er ist wieder da" von Timur Vermes
R: Christian Sunkell
Wallgraben Theater, Freiburg i. B. (05/18)

Benni / Erzähler, "Du (Normen)" von Philipp Löhle
R: Benjamin Hille
Wallgraben Theater, Freiburg i. B. (02/18)

2017
Regie & Dramatisierung, Das München-Komplott
Westfälisches Landestheater, Castrop-Rauxel (10/17)

2016

Fotograf (NR) in "Die Bergretter - Hannibal" (D),

ZDF, R: Jakob Schäuffelen

13/14 bis 16/17 fest im Ensemble des Westfälischen Landestheaters als Schauspieler & Regieassistent

 

Beteiligt an folgenden Produktionen:

 

  • KJT Regie / Ausstattung, Patricks Trick
    Castrop-Rauxel (04/17)

  • AT Nonna Anna / Regieassistenz, Maria, ihm schmeckt's nichtR: Dirk Böhling (12/16)
  • AT Regieassistenz, Passagier 23
    R: Lothar Maninger (10/16)

  • AT Der Herr / Schüler / Regieassistenz,
    Faust - Der Tragödie 1. TeilR: Gert Becker (04/16)

  • AT Bätes / Regieassistenz, Der Maulkorb
    R: Lothar Maninger

  • KJT Regie / Bearbeitung / Ausstattung
    Seitenwechsel von Chris Chibnall
    Premiere Dezember 2015, Köln

  • AT Bob, die Bombe; Disco Hurghada
    R: Felix Sommer

  • AT Willem / Onkel Karl, Der Prozess
    R: Christian Scholze

  • AT Abendspielleitung, Die Liebesperlen
    R: Heinrich Huber (06/15)

  • KJT Regieassistenz, 4 Your Eyes Only
    R: Carola von Seckendorf

  • AT Sawatzki / Mehmet / Radfahrer / Jüngelchen / Regieassistenz,
    Er ist wieder da, R: Gert Becker (01/15)

  • AT Regieassistenz / Abendspielleitung
    Nicht ganz drei Tage, R: Ralf Ebeling

  • AT Freddie, Der talentierte Mr. Ripley
    R: Lothar Maninger

  • AT Abendspielleitung, Schmerzliche Heimat

    R: Christian Scholze

  • AT Voodoo / Polizist / Girl, Let's spend the night together -
    Die Stones Show
    , R: Tankred Schleinschock (06/14)

  • AT Herr Samsa / Erzähler, Die Verwandlung
    R: Ralf Ebeling

  • AT Abendspielleitung, Call Shop
    R: Christian Scholze

  • KJT Cover Peter / Hook / Smee / Regieassistenz, Peter Pan
    R: Jean Renshaw

  • AT Pelle / Lars / Regieassistenz, Erbarmen
    R: Lothar Maninger (10/13)

  • AT James / Abendspielleitung, Dead Or Alive - Poetry Slam
    R: Siegfried Hopp

  • AT Abendspielleitung, Kabale und Liebe
    R: Ralf Ebeling

  • AT Abendspielleitung, Mein Freund Harvey
    R: Gert Becker

  • AT Kenneth, Party für eine Leiche
    R: Markus Kopf

 

 

2013

Guter Gesell in "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal,
R: Helmut Vitzthum, Freie Bühne Salzburg
Salzburg / Xanten / Berchtesgaden

Der junge Mann in "Die Toten reiten schnell"
ind. Spielfilm von Lukas Väth (D)​

 


2012
International showreel in cooperation with Ostblok-filmmakers
starring Julia Koch and Sarah Jeanne Babits
R: Patryk Senwitzki

Pretty Boy in „First Timer“ - Kurzfilm in Zusammenarbeit mit der
FH-Hagenberg (A), R: Johannes Platzl

Szenische Lesung, Auszüge aus den Daniel Glattauer Büchern: „Gut gegen Nordwind“ und „Alle sieben Wellen“ mit
Mona Schramke, Zentrum Sanateom, Wien​

Rick in "The Walking Dead", Hörspiel von Marcel Bandi, Valentin Göllner und Anna Fischbacher; Entstanden in Zusammenarbeit mit der FH St. Pölten, basierend auf dem US-Comic „The Walking Dead“ von Robert Kirkman, Tony Moore und Charlie Adlard
Soundborn Studios Vienna


Dusan Pose in „Vater Morgana“ - Eine Komödie
R: Stephan Perdekamp, Staging: Marcus Josef Weiss, blackbox|THEATER, Wien

Typ "Ego-Shooter" für ATV Life „So klappts mit dem Chef“
(Sendung vom 30.03)


Dreharbeiten mit Michael Schindegger Thema: 4 Szenen - 4 Typen


Jakob, Bruder in „Pause“ - Kurzfilm
R / Kamera / Buch: Marie-Thérèse Jakoubek


2011
Valentino Vallerio, MC in „Moulin Orange - Ein Musical"
R: Colleen Rae Holmes, blackbox|THEATER, Wien

„Wellenreiten - Szenenreise von der Klassik in die Moderne"
Rollen: Macbeth (Macbeth), Puk (Ein Sommernachtstraum),
Andri (Andorra), Georg (Homo Ludens’ Real Quest), RJ (Suburban Motel/Problemkind) und Marinelli (Emilia Galotti)
R: Stephan Perdekamp, blackbox|THEATER, Wien

Werbesprecher u.a. für brace.at

Auftritte im Bereich Unternehmenstheater

Crew Mitglied für „Surviving Love“ beim Midtown International Theater Festival in New York City, R: Stephan Perdekamp

Moderation diverser Abschlussabende der Open Acting Academy



2009 - 2013
Adam in Richard Wagners Oper „Götterdämmerung“ an der Wiener Staatsoper, R: Sven-Eric Bechtolf

 


2009

Norddeutschland-Tournee mit dem Kulturdrama „Ferne Nähe“,
R: Stephan Perdekamp, u.a. Hamburger Kammerspiele (30./ 31. März) und Kulturforum Lüneburg (März)

Flame Kerzenmacher im Straßentheaterstück „Der Kerzenmacher – Von der Suche nach Erleuchtung“
R: Stephan Perdekamp, Premiere Juli 2009 in Hamburg sowie Tournee in Norddeutschlan u.a. bei der „open air gallery“ in Worpswede

 


2008 - 2009
Matthias Gstaltner im Familienbetriebsdrama „Generation Reconstruct“, R: Stephan Perdekamp, Premiere März 2008 blackbox|THEATER, Wien

 


2007 - 2009
Gert Heinrichs in „Ferne Nähe“, Kulturdrama von Stephan Perdekamp, Premiere Oktober 2007 im blackbox|THEATER, Wien

 


2007
Österreicher im Musikvideo „Österreich“, R: Manuel Lindinger
 

 

​Mini-Bio
Thomas Tiberius Meikl ist ein österreichisch-deutscher Schauspieler und Regisseur. Seine Ausbildung erhielt er an der Open Acting Academy in Wien und Hamburg. Die Bühnenreifeprüfung legte er vor der paritätischen Kommission am Theater in der Josefstadt in Wien ab (Theaterhalterverband Österreichischer Bundesländer und Städte, Wiener Bühnenverein, ÖGB sowie der Österreichischen Interpretengesellschaft). Es gab 5 von 5 Stimmen von der Kommission. Seit 2016 ist er auch Mitglied der ZAV (Vorsprechen Standort Köln). Neben einem Studienabschluss in Internationaler Wirtschaft und Management hat Meikl ebenso einen Bachelor in Business Administration sowie 5 Jahre Erfahrung im Print- und Online-Journalismus vorzuweisen. Er arbeitete im Bereich Event-Management und sowie als Werbetexter. Seit Herbst 2018 studiert er Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien, um seine Regietätigkeit auf ein breiteres Fundament zu stellen. Zukünftig strebt Meikl neben Theaterprojekten auf und vor der Bühne auch Engagments bei Film und Fernsehen an.

Fortes fortuna adiuvat. Österreich

  • Vimeo Black Round